Kultur

ist

Identität

Design

Innovation

Nachhaltigkeit

Sustainable Entrepreneurship

In nachhaltigen Kulturen fühlen wir uns gehört, gesehen und geschätzt. Wir gestalten die Werte und die Organisation aktiv mit, fördern Teilhabe und entfalten unser individuelles Potenzial. So können wir langfristig Großartiges gestalten: für unsere Kund:innen. Und für uns selbst.

Wir sind Designer:innen

Und zwar alle von uns. Design ist nämlich nicht nur Ergebnis unserer Arbeit, sondern unsere Art, gemeinsam zu arbeiten.

Es ist die Einstellung, mit Design auch die komplexesten Probleme lösen zu können. Dafür bleiben wir neugierig, entdecken neues und entwickeln uns weiter.

Design gestaltet unseren Alltag.

Ob beim Lunch & Learn, Circle Celebrations, Offsites oder Chapter Meetings: Wir schaffen Möglichkeiten, zu lernen und neue Perspektiven einzunehmen. Immer gemeinsam.

YEARTEN

A retro future perspective on sustainable entrepreneurship

Unser erste Buch ist für alle Entrepreneure, Intrapreneure, Team Leads und Designer:innen da draußen:
Entlang der Facetten Positionierung, Marke, Kultur, Organisation und Leadership bis hin zu Finanzen und der Frage „Was ist Design“ vermitteln wir unsere Ideen, Learnings und Aktivitäten in der Praxis, die den Unterschied machen.

Zur Leseprobe

Diese kollaborative Kultur steckt auch in unserem firmeneigenen Vorgehen:

DIaaS®

Design Innovation as a Service

DIaaS® macht unsere Kund:innen zu Teammitgliedern. Wir arbeiten zusammen, co-kreativ und kooperativ. So teilen wir methodisch unsere Denk- und Arbeitsweisen miteinander.

DIaaS® reduziert Komplexität, indem es Raum für Innovation und Experimente schafft. Dafür generieren wir in unserem fünfstufigen Framework fortlaufend neues Wissen über Nutzer:innen und kommen so unseren Zielen und dazu passenden Lösungen näher.

So ermöglicht Design neue Perspektiven.

Icon Pfeil der nach oben rechts zeigt

DIaaS® gibt dir Sicherheit, wenn du an einem Projekt sitzt und dir nicht sicher bist, welche die nächsten Schritte sind. Damit weißt du, welche Informationen du benötigst, wie du an diese kommst und wie es weitergeht. Es bringt das komplette Team auf eine Linie, und auf den besten Ansatz.

Helena, UX Design

Wir sind Unternehmer:innen

In einer Geschäftswelt, die zunehmend schneller, unvorhersehbarer, unsicherer und komplexer wird, lassen wir uns nicht verunsichern. Wir nutzen Design, um Komplexität zu reduzieren und treffen Annahmen, die wir validieren.

Dabei schauen wir nicht nur auf Profit, sondern gestalten Geschäftsmodelle und Organisationen werteorientiert mit.

Durch dieses Design-Mindset prägen wir digitale Transformation langfristig.

Auch unser Organisationsmodell spiegelt diese Haltung wider. Statt auf starre Hierarchien setzen wir auf Teams, die Herausforderungen kollaborativ begegnen und meistern.

Was mich begeistert ist die Idee, dass eines Tages alle bei DAYONE nicht nur mit Verbesserungsvorschlägen auf mich zukommen, sondern auch mit Umsetzungsplänen. Oder noch besser: mit der Info, dass sie es schon gemacht haben.

Nico, Managing Partner

Wir arbeiten in Circles

Unternehmerisches Denken und Handeln benötigt Raum, der gestaltbar und veränderbar ist. Deshalb sind wir bei DAYONE in Circles organisiert: Das sind agile und anpassungsfähige Teams, die es den Mitgliedern erlauben, proaktiv und autonom zu handeln.

Um weite Kreise ziehen zu können, braucht man Zeit.

Bei uns arbeiten alle Mitarbeiter:innen in einem 32 + 8 Modell.

Unsere Teammitglieder haben einen ganzen Tag pro Woche Zeit, um an einem ausgewählten Thema zu arbeiten.

Das können eigene Projekte, Initiativen und neue Lösungen sein, oder die Verbesserung bestehender Prozesse und Produkte. Damit investieren wir neben unserer Zeit für unsere Kund:innen kumuliert 30 Arbeitstage in unsere Kultur, und das jede Woche.

Was so entstehen kann? Unsere Brand Identity zum Beispiel.

In unserem Brand Identity Circle haben wir ein System aus Gestaltung, Sprache und Mindset erarbeitet. Über 130 Icons, ein selbst entworfener Schriftschnitt, ein Farbsystem, Rollen-Badges, flexible Layoutprinzipien und Bild- und Tonalityguidelines bilden die gestalterische Grundlage. So treten wir konsistent auf: In Präsentationen, Social Media Posts, Webinhalte, Anwendungen und überall, wo wir gefragt werden.

Unser erstes Buch

YEARTEN - A retro future perspective on sustainable entrepreneurship

Wie kann man den Arbeitsplatz und die investierte Arbeitszeit sinnvoll gestalten? Wie entwickelt man eine Organisation von Mitarbeitenden für Mitarbeitende? Wie erkennt man Potenziale und fördert individuelle Talente? Und welche Rolle spielen dabei Kultur, Führung und das Verständnis für unternehmerische Werte?

Mit "YEARTEN" haben wir in 10 Kapiteln unsere Erfahrungen aus der Praxis festgehalten, wie durch ein mehrdimensionales Verständnis von Nachhaltigkeit und Design langfristige Werte geschaffen werden können.  

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte kostenlosen Zugriff auf das E-Book.

Jetzt E-Book lesen

In Kürze wird YEARTEN als Buch in Deutsch und Englisch erhältlich sein. Reserviere dir jetzt unverbindlich dein Exemplar vor.

Buch vorreservieren